ADG Seminar 04. und 05. Juni 2018: Nutzen der Portfoliosteuerung im Kreditvergabeprozess

ADG Seminar 04. und 05. Juni 2018: Nutzen der Portfoliosteuerung im Kreditvergabeprozess

Wie Sie die Schnittstelle zwischen Marktfolge undKreditrisikosteuerung optimieren

Die Kreditportfoliomodellierung ist seit vielen Jahren integrativer Bestandteil der Risikomessung im Controlling von Primärgenossenschaften. Fast ausschließlich wird sie herangezogen, um eine Limitauslastung zu ermitteln. Diese weitergehend zu nutzen und sie in die Kreditrisikostrategie und den Kreditvergabeprozess zu integrieren, ist bei den genossenschaftlichen Instituten eher eine Seltenheit. Erfahren Sie am 04. und 05.06.2018 an der Akademie der deutschen Genossenschaften ADG dass dieses Steuerungsinstrumentarium dabei weitaus mehr Möglichkeiten bietet, um die Nahtstelle zwischen der Marktfolge Kredit und der Kreditrisikosteuerung ideal miteinander zu verbinden.

Zum Seminarflyer

zurück

Geno Guide Gmbh

Jakob-Euler-Straße 50

51429 Bergisch Gladbach

Tel: +49 2204 | 767 308 Fax: +49 2204 | 767 307 info@d22da328fbb24e4bb95619e4c9179bb6genoguide.de MAP

Kontaktformular

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.